Results 1 to 2 of 2

Thread: Zahlen und Fakten

  1. #1
    Join Date
    Jun 2005
    Age
    32
    Posts
    37
    Thanked: 1
    Rep Power
    0

    Default Zahlen und Fakten

    Hallo,

    auf http://www.rikschataxi-dresden.de/zahlen_und_fakten/ haben wir mal ein paar interessante Rechnungen zur Bedeutung des Fahrradtaxis zusammengetragen, siehe unten. Was ich toll fände, wenn man mal solche Zahlen und Rechnungen für ganz Deutschland zusammenstellen könnte. Leider kann man nur schwer schätzen wieviele Fahrradtaxis deutschlandweit im Einsatz sind und welche Beschäftigungseffekte somit verbunden sind. Naja, eine (nicht ganz vollständige) Übersicht wieviele Betreiberfirmen es gibt, findet man unter www.pro-rikscha.de -> Betreiber
    Wäre aber alles mal interessant...
    Gruß, Lutz.
    Zahlen und Fakten

    Jedes unserer Rikschataxis legt im Durchschnitt eine tägliche Strecke zwischen 20 und 60 km zurück. Aufs Jahr gerechnet kommen wir so auf fast 10.000 Kilometer für jede Rikscha. Bei vier Fahrzeugen heißt das, dass wir jedes Jahr einmal die Strecke um den Erdball zurücklegen.
    Vergleich Kosten Auto/ Öffentliche Verkehrsmittel/ Rikscha

    Die Kosten für einen duchschnittlichen Wagen im Jahr:
    Vorgaben:
    Auto: VW Golf VI, 1,4 L, 75 PS, Verbrauch: ca. 6,8l/100km
    Teilkaskoversichert (140%),
    jährl. Laufleistung: ca. 11.000 km (30km/Tag),
    Kraftstoffpreis: € 1,19/Liter

    Kosten/Jahr:
    350,00 € Versicherung
    110,00 € Steuern
    890,00 € Kraftstoffkosten
    500,00 € Werkstatt/Wartung

    Summe:

    1850,00 €/Jahr

    Für das Ganze gibt der Wagen auch noch 165 g CO2 auf jedem Kilometer von sich
    Das sind insgesamt:
    1815 kg oder 1,8 Tonnen CO2 Ausstoss im Jahr

    Dafür könnte man:

    Sich erstmal eine Jahreskarte für Bus und Bahn kaufen
    Das kostet :
    in der Zone Dresden
    1. 415,00 €/Jahr

    für DD + 2 bbenachbarte Zonen (Pirna,Meißen o.ä.)
    2. 625,00 €/Jahr

    für gesamten Verbundraum :
    3. 1233,00 €/Jahr

    und je nachdem was man dann für 'ne Jahreskarte hat, bleibt auf jedenfall noch genug für'n paar Rikschafahrten über:
    ausgegangen von Kurzstrecken (schnell mal zur Haltestelle oder zum Bahnhof) die im Schnitt 4,00 € kosten kann man sich:
    (je nach Zeitkarte Nr. siehe oben)
    1. 358
    2. 306
    3. 154
    und ohne Zeitkarte
    460 mal fahren lassen.

    Und das Ganze mit minimalem oder gar keinem CO2 Ausstoss.

  2. #2
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    Barcelona, Spain
    Posts
    1,062
    Thanked: 23
    Rep Power
    10

    Default

    Wenn man jetzt noch den Kaufpreis, sagen wir mal 15.000 Euro ansetzt und von einer Gesamtnutzungsdauer von max 15 Jahren oder 150.000 KM ausgeht, kann man nochmal 1000 Euro im Jahr sparen....Der Wagen kostet ja auch Geld.

    Hinzu kommen andere Kosten, wie z.B. Parkhäuser etc.

    Interessante Berechnung.

    Gruss


    Gerald
    Saludos

    Gerald
    Admin www.PedicabForum.com

    Our company site:
    www.trixi.com

    Other web sites:
    www.Bicicleta.es





Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. Rikscha- und Fahrradtaxisymposium
    By cyclo in forum Talk, Talk, Talk - English
    Replies: 1
    Last Post: 22-11-2006, 20:53
  2. Velotaxi und die Bannmeile WM 2006
    By Trixi.com in forum Talk, Talk, Talk - English
    Replies: 0
    Last Post: 12-01-2006, 18:35

Visitors found this page by searching for:

Nobody landed on this page from a search engine, yet!
SEO Blog

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •